Begegnung

Neugierig war ich schon immer. Ein Mensch der mir begegnet ist für mich immer eine Chance mehr von der Welt zu erfahren. So war ich in meiner Beziehung mit meiner Frau immer der, der neue Menschen angeschleppt hat. Menschen die mir irgendwie begegnet sind. Ich liebe Sprachen da sie für mich der Schlüssel zur Welt und den Herzen der Menschen sind. Auch wenn ich vieles fehlerhaft sage so kann ich mich in vielen Ländern unterhalten und den Kontakt herstellen zu Menschen. Das empfand ich immer als Bereicherung.

Natürlich reise ich gerne in die Welt – aber auch die Menschen welche zu uns nach Deutschland kommen empfinde ich als Bereicherung da sie mir die Welt, Länder und Kulturen näher bringen. Und ja bei all dem sind mir all die Probleme bewusst. Aber diese kann ich nicht ändern. Ich kann nur im Mikrokosmos agieren. Und hier kann ich wählen mit wem ich zu tun haben möchte und diese Menschen als Individuum sehen. Mit all seinen Facetten und Prägungen. Dabei stelle ich immer fest, dass die „Guten“ sich nicht in Farben und Formen sortieren lassen.

Einer dieser Menschen ist Cedric aus Burkina Faso dem ich im Herbst 2018 begegnet bin. Ihm verdanke ich diese Reise die hier beginnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.