Ein Schritt vor und 2 zurück

Bei allem Verständnis dafür, dass der Staat Steuern einnehmen muss falle ich leider gerade schlicht vom Stuhl. Cedric war beim Finanzamt und hat einen Rechnung bekommen, die sich gewaschen hat. Nun will man 67% vom Kaufpreis haben. Eine neue Hürde die es zu nehmen gilt bevor er arbeiten kann. Wäre es nicht viel klüger, wenn der Staat Burkina Faso an der Arbeit seines Bürgers Cedric Sangare verdient als an dem Importauto. So würde viel mehr Geld von Reisenden aus Europa und der ganzen Welt ins Land kommen über die Jahre. So wird die Arbeit zunächst verhindert und eine Entwicklung ist wieder nicht möglich. Wir arbeiten an einer Lösung. Sehr geehrter Président Roch Marc Christian Kaboré, ich wünschte mir Sie würden das verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.