ZASt

Die Zentrale Anlaufstelle für Asylbewerber (ZASt) in Halberstadt ist eine Ansammlung von Containern, Hütten und Hochhausblocks weit ausserhalb der Stadt. Man erreicht sie nur über eine lange Kopfsteinpflasterstrasse.

Das ZASt ist eingezäunt mit hohen Zäunen und trostlosen, leeren Parkplätzen. Die Security nimmt Cedrics Pass ab und er bekommt ein gelbes Armband mit einer Nummer. Dann begleite ich ihn in einen Notcontainer mit zwei rauchenden Männern und 2 Doppelstock-Betten.

Der Besuch im ZASt in Halberstadt hat mich tatsächlich geschockt. Ein trostloses Lager irgendwo im nirgendwo – wo wir Menschen verwahren und zur Untätigkeit verdammen. Kinder spielen mit nix im trostlosen Matsch. Ich verabschiede mich von Cedric und mache ihm Mut, dass wir sein Geschäft voran bringen. Aber mir liegt auf der Rückfahrt auch ein Stein im Magen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.